Park Logo Head
de en

Judges der QParks Tour - Info, Facts & Tipps
05.12.2018

Essentieller Teil der QParks Tour sind unsere Judges und Speaker. Ohne Judges kein Contest – So einfach ist das. Doch ohne unsere Pro-Judges und unsere Speaker aus der Szene wären die Tour Stops nicht nur technisch unmöglich, sondern auch bei weitem nicht so legendär. Was hinter den Männern am Klemmbrett steckt, wie sie zu denjenigen wurden, die sie heute sind sowie hilfreiche Tipps aus erster Hand, findest du hier.

 web mayrhofen 03 02 2018 lifestyle fs sb christian riefenberg qparks 21

Andy Lehmann

  • Judging since: 2005
  • Snowboard oder Freeski: Snowboard
  • Riding since: 1991
  • Home Resort: Garmisch-Partenkirchen
  • Insta: lehmann_andy
  • Shred music: keine – ich mag die Shred-Geräusche
  • Besides snow activities: Mountainbike DH/Enduro
  • Dein NoGo im Park: Skischulgruppen, Kopfhörer
  • Wie bist du zum Freestyle gekommen: übers skaten
  • Biggest Achievement im Sport: immer noch dabei! 29. Saison, ein Tag mit Ingemar Backmann im Home Resort zusammen snowboarden gewesen, 24 Jahre Coverage am Stück, mit Pirates und Marco Lutz gefilmt, 10 Jahre Ride, 10 Jahre Nitro, 15 Jahre VANS, 13 Jahre QParks ...
  • Best Trip: wahrscheinlich Alaska 2014
  • Worst Trip: wahrscheinlich Kanada 2007 ohne Schnee
  • Jump, Jib or Pow: alles!!! aber am liebsten im Pow
  • Wie bereitest du dich auf einen Contest als Judge vor: gut schlafen, nix frühstücken und konzentriert bleiben
  • Dein Tipp an die Tour Rider: das Ganze nicht zu ernst nehmen, den Spaß am Snowboarden/Freeskien in den Vordergrund stellen und gemeinsam mit den anderen einen möglichst guten Tag haben! Der Rest kommt von allein ...
 web schoeneben 07 01 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 002

Lars „LO“ Oesterle

  • Judging since: 2003/2004
  • Snowboard oder Freeski: Snowboard
  • Riding since: 1992/93
  • Home Resort: Gegend um Innsbruck
  • Shred music: Hip Hop ONLY
  • Besides snow activities: Basketball, Skateboarden, Surfen
  • Dein NoGo im Park: Durchfahrtsverkehr/Passanten, die an Obstacles stehen bleiben um (zu)zuschauen
  • Wie bist du zum Freestyle gekommen: Meine Mutter hat mich für einen Snowboard Kurs angemeldet, einfach weil sie zu viel Angst hatte, mich auf Rennskiern zu sehen.
  • Biggest Achievement im Sport: Erster beim Flachau Spring Battle 2008 - Cover MBM Oct 2003 - Pirate Movie Production „Pirate Radio“ Video Part - immer noch - trotz meines Alters (naughty forty), die Möglichkeit zu haben snowboarden zu gehen
  • Best Trip: verschiedene
  • Jump, Jib or Pow: alle drei, kommt auf meine Laune an!
  • Wie bereitest du dich auf einen Contest als Judge vor: Vor dem Training schaue ich mir die Wetter- und Schneebedingungen an. Ich inspiziere Örtlichkeit und Kurs und richte den Judges Tisch ein. Ich checke die Teilnehmerliste, mache einen Radio Check, spreche mit den Fahrern, dann schaue ich mir das Training an und spreche mit meinen Judge-Kollegen. Ich schau mir auch das Level der Rider an, damit sich beim anstehenden Wettbewerb meine Punkte in einem angemessenen Bereich bewegen.
  • Dein Tipp an die Tour Rider: Genieß jeden Tag auf dem Snowboard!

More Stuff